Liquid Words   Willkommen auf der Seite von Nana und Abée. Wir freuen uns über Ihren/euren Besuch ... und wünschen viel Freude an unserer Musik!

Aktuell

“Neues und Unbekanntes muss man erleben, damit man es beschreiben kann. Doch das Erleben bedeutet nicht automatisch, dass man es mit altbekannten Worten beschreiben kann.”

Also suchen wir an dieser Stelle gar nicht erst nach passenden Worten, sondern stellen euch unser Video zu ‘Mosaik’ vor.

Wir können aber auch anders. Bei unserer ersten und einzigen Hip-Hop-Nummer hat uns Linda Münkel geholfen und das zauberhafte Video zu ‘Modern Love’ produziert. Viel Spaß!

Wann und wo wir das nächste Mal auftreten, wissen wir leider selbst noch nicht. Wer uns online hören will, wird bei Soundcloud fündig. Neben Titeln des Debütalbums sind hier auch fünf noch unveröffentlichte Tracks zu hören. Ganz besonders freuen wir uns, dass uns auf den jüngsten Produktionen die wunderbare Cellistin Elene Yakovleva begleitet.

Unter den ganzen Corona-Beiträgen, die sich zumeist in Solidaritäts- und Durchhalteparolen ergingen, hat uns nur der von Helge Schneider gefallen: ungeschminkt und ehrlich. So haben wir uns entgegen unserer ursprünglichen Meinung doch noch dazu entschlossen, ein paar Gedanken zur Pandemie zu äußern. Alleine schon der öffentlichen Meinungsvielfalt wegen, die aus den meisten Medien in den vergangenen Monaten fast völlig verschwunden zu sein schien.

Da wir noch keinen Vertrieb haben, gibt es unsere erste CD bisher lediglich in drei befreundeten Plattenläden: 25music in der Oststadt, Rockers in Linden (beide Hannover) und Phonocentrum in der Leipziger Südvorstadt. Ansonsten liefern wir ganz klassisch per Mail-Order. Wir hoffen, alle Läden können ihr Minus in nächster Zeit wieder ausgleichen. Deshalb unser Aufruf: Kauft Tonträger, wenn ihr Musik liebt. Wer nur streamt, macht die Musik kaputt!

Ein besonders großer Dank geht auch dieses Jahr wieder an LifePixel für das Festhalten einiger unserer schönsten Momente in traumhaften Bildern!

© Liquid Words 2019